Die Stadt

Um 900 gründeten Slawen am Ufer des Flusses Parthe in Sachsen die Siedlung Lipzk (Ort bei den Linden), woraus die Stadt Leipzig entstand. Leipzig ist Sitz von Tilia.

Zukunftsfähigkeit durch internationale Zusammenarbeit

Seit 2016 zählt die decon international GmbH zu unseren Tochterunternehmen. Die decon international, mit Sitz in Bad Homburg bietet Ihren Kunden weltweit umfassende Engineering- und Beratungsleistungen an. Die decon gehört zu den führenden Unternehmen der Consultingbranche im Infrastrukturbereich. Das Unternehmen verfügt, aufgrund  eines leistungsfähigen Netzes von Niederlassungen, Tochtergesellschaften und Projektbüros über eine starke Präsenz im In- und Ausland.

Das international vernetzte Team weist eine breite fachliche Expertise in den Sektoren Energie, Wasser, Abwasser, smart cities und allen damit verbundenen ökologischen und ökonomischen Aspekten auf. In den letzten Jahrzehnten hat die decon mehrere hundert Projekte in mehr als 140 Ländern erfolgreich begleitet. Zu den sehr unterschiedlichen Auftraggebern gehören unter anderem Regierungen, Versorgungsunternehmen, Nichtregierungsorganisationen, nationale und internationale Finanzinstitute, Entwicklungsbanken und Privatunternehmen.

 

Das, nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifizierte, Qualitätsmanagement der decon international bietet sowohl öffentlichen als auch privatwirtschaftlichen Auftraggebern während der gesamten Projektlaufzeit eine ganzheitliche Projektunterstützung.

Sie sind neugierig geworden?
Aktuelle Informationen zu unserem Tochterunternehmen finden Sie unter www.decon.de.

 
 

Gute Ideen.

Stephan Werthschulte: "Wir lieben gute Ideen, setzen sie um und sind erst zufrieden, wenn wir nachhaltig Veränderung bewirkt haben."
» weiter lesen

 

Werte schaffen.

Klaus-J. Pfeuffer: "Wir schaffen Bewegungsfreiheit und Werte für unsere Kunden, indem wir die effizientesten und nachhaltig wirtschaftlichsten Versorgungslösungen finden und gemeinsam umsetzen."
» weiter lesen