Das Holz

Lindenholz ist weich und elastisch. Es eignet sich zum Schnitzen und wird im Instrumenten- und Orgelbau verwendet. Auch Trockenfässer und Behälter werden aus dem Holz der Linde (lat. tilia) hergestellt.

Zukunftsfähigkeit durch Effizienz

Unsere Tochtergesellschaft Tilia Effizienz GmbH, gegründet 2015, entwickelt herstellerunabhängige Energieeffizienzlösungen für das produzierende Gewerbe und die Industrie.

Die ganzheitliche Betrachtung der energetischen und wirtschaftlichen Unternehmensgegebenheiten unserer Kunden beinhalten insbesondere die Nebenproduktionsbereiche, wie beispielsweise Beleuchtung, Prozesswärme und Dampf, Klima- und Lüftungsanlagen, Kraft-Wärme(Kälte)-Kopplung oder Lastmanagementsysteme. Durch die Umsetzung der maßgeschneiderten Effizienzlösungen können, unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen der Produktion, in den verschiedenen Bereichen Energieeinsparungen von 30 – 85 % erzielt werden.

 

 

Für die Umsetzung bietet das Unternehmen zwei verschiedene Ausführungsoptionen an:

1. Tilia Effizienz schließt mit dem Kunden einen mehrjährigen Einspargarantievertrag ab und investiert in die entsprechenden Anlagen.

2. Tilia Effizienz errichtet die Anlagen im Rahmen eines Generalunternehmer-Vertrages, garantiert die Anfangseffizienz und wird im Gegenzug am nachgewiesenen Erfolg beteiligt.

Sie sind neugierig geworden? 
Dann kontaktieren Sie uns.

 
 

Umfassende Veränderungen.

Cyril Roger-Lacan: "Unsere Arbeit ist geprägt von unternehmerischem und ganzheitlichem Denken mit der Fähigkeit zur Umsetzung."
» weiter lesen

 

Miteinander.

Nelly Lehr: "Miteinander bedeutet für uns ein aufrichtiger Umgang. Maßgeblich für unser Handeln sind das gegenseitige Vertrauen und die Akzeptanz der Individualität jedes Einzelnen."
» weiter lesen