Das Symbol

Die Linde (lat. tilia) ist ein in vielen Liedern und Gedichten vorkommender Baum. Sie ist häufig Bestandteil von Familien- und Ortsnamen. Das Lindenblatt ist das Symbol des sorbischen Volkes.

Zukunftsfähigkeit durch dezentrale Lösungen

Technologische Innovationen in der Energieversorgung, der Trinkwasserversorgung und der Abwasserentsorgung gehören zum Kern der Tätigkeit von Tilia. Mit Blick auf die Zukunft sucht Tilia nach anpassungsfähigen Lösungen für die Infrastrukturen der Versorgung und der Entsorgung. Dabei konzentrieren wir uns auf Systeme mit einer gesunden Mischung aus zentraler und dezentraler Infrastruktur.

In der dezentralen Abwasserentsorgung hat Tilia mit Partnern die alles klar GmbH gegründet.

Sie sucht für die Bedürfnisse und Ansprüche unserer Kunden die optimale Lösung und bietet dafür eine breitgefächerte Produktpalette an. Eines davon ist das innovative Produkt KLÄRCHEN®, das von uns auf den deutschen Markt gebracht wurde.

 

Darüber hinaus haben wir gemeinsam mit dem Entwickler Handspiel einen Online-Rechner ins Leben gerufen, der die verschiedenen Technologieverfahren der die verschiedenen Technologieverfahren der gängigen Kleinkläranlagen vergleicht. Der Rechner berücksichtigt dabei nicht nur die einmaligen Kosten für Anschaffung und Einbau, sondern auch die Folgekosten für die nächsten Jahrzehnte. Einen guten Überblick über die Ergebnisse liefert die eingebaute grafische Auswertung.

Sie sind neugierig geworden?
Aktuelle Informationen zu unserem Tochterunternehmen finden Sie unter 
www.allesklargmbh.de.

 

KLÄRCHEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KELLERCHEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impulse für Partnerschaft.

Christophe Hug: "Heute sind langlebige und nachhaltige Lösungen gefragt. Entscheidend ist eine ganzheitliche Sichtweise, um unterschiedliche Einzelanforderungen zusammenzuführen. Das bieten wir."
» weiter lesen

 

Nachhaltigkeit durch Forschung.

Ingo Töws: "Innovation sichert Nachhaltigkeit. Daher konzentriert sich eines unserer Geschäftsfelder auf die anwendungsorientierte Forschung."
» weiter lesen