Performancesteigerung

Entwicklung eines Energieeffizienzkonzepts mit GE in Belfort (Frankreich)

Von 19 Februar 2019 No Comments

Von GE hergestellte Arabelle Dampfturbine in Belfort

Die GE Power Industrieanlage von Belfort (Frankreich) stellt Dampfturbinen für Atomkraftwerke her. Die Anlage wird ganzjährig ununterbrochen betrieben. Daher sind der Energieverbrauch und die Kosten entsprechend sehr hoch. Außerdem gibt es in der Industrieanlage keine Transparenz zum Energieverbrauch. Somit besteht nicht die Möglichkeit, Kosten bedeutend zu senken.

Um diese Situation zu verbessern, hat GE Power einen fünfjährigen Energieeinsparungsplan eingeführt. Dieser Plan umfasst die Einführung und den Betrieb von Smart- und Mehrenergiezählern, die Analyse der entsprechenden Daten, ihre Darstellung anhand einer „Software as a Service“ und eine Studie für die Bewertung der Möglichkeit der Entwicklung eines vor Ort Micro-Grids. Diese Lösungen werden mit den von Predix (der GE Digital Plattform für industrielle Software) entwickelten Algorithmen durchgeführt.
Die Umsetzung und Inbetriebnahme der neuen intelligenten Strommessinfrastruktur, die existierenden Wärme- und Gaszähler empfangenden Software und die Weiterbildung der GE SPS Mitarbeiter, die dieses Tool benutzen werden, erfolgen in einer ersten siebenmonatigen Phase, die im September 2018 begann.

Die Tilia GmbH nimmt in dieser ersten Phase die Rolle als Partner von GE ein und unterstützt insbesondere die Ausführung der Energieeffizienzaspekte. Die Tilia GmbH hat zuerst mit dem Energiemanagementteam an der Identifizierung der für die Betriebs- und vor allem Energieverbrauchsoptimierung nützliche Softwarefunktionen und Indikatoren gearbeitet. Im Anschluss haben die Tilia GmbH und GE gemeinsam einen Energieeffizienzaktionsplan ausgearbeitet, der einen Businessplan und die organisatorische Umsetzung jeder Maßnahme umfasst.

Weitere Information unter: https://www.ge.com/reports/take-load-off-software-cutting-power-bill-iconic-french-plant/

KUNDE

GE Power

KALENDER

2018-2019

KONTAKT

vincent aumaitre
Projektmanager
Vincent Aumaître